FinTech made in Hamburg

Stand: 27.12.2016

"Hätte ich meine Kunden gefragt, was sie sich wünschen, hätten Sie geantwortet: schnellere Pferde"  [Henry Ford]

 

Wir werden Mitte des 3. Quartals 2017 über die ersten Ergebnisse ausgewählter FinTech-Projekte berichten. Gemeinsam mit der  appsilia GmbH sowie Hamburger und Berliner Tech-Companies beschäftigen wir uns mit spannenden Themen rund um die digitale Finanzberatung privater und gewerblicher Kunden (s. unten). Auch Peter Goldammer, einer der kreativsten Markenmacher Deutschlands, ist mit von der Partie. 

 

Schon 2005 waren wir innovativ. Wir gründeten ein Portal zur Online-Vermittlung von Studienkrediten (www.studienkredite.de) und vollzogen frühzeitig den proof-of-concept (Interessenten-Gewinnung online und anschliessende Kundengewinnung offline). Wir sind zuversichtlich, mit unseren neuen Konzepten wieder große Reichweiten erzielen zu können. 

 

Konkret planen wir im Verlauf 2017 einen Relaunch des Portals www.studienkredite.de, welches wir nach zwischenzeitlichem Verkauf im Dezember 2016 zurück erworben haben.

 

Ferner visualisieren und digitalisieren wir zur Zeit Beratungskonzepte führender Finanzplaner zur Unterstützung der persönlichen Kundengespräche. Einzelne Module stellen wir interessierten Banken zur Verfügung. Der Prototyp des Moduls "BauFi-Perspektiv-Gespräch" zeigte im ersten Feldversuch, dass von 47 beratenen Interessenten 11 einen Aktiensparvertrag abgeschlossen haben. Zusätzlich konnten 7 Versicherungsverträge vermittelt werden. Ohne unser Modul sind zuvor keine Abschlüsse mit diesen Kunden getätigt worden. Dies dürfte im Falle von BauFi-Perspektiv-Gesprächen die Regel bei Banken und Sparkassen sein. Dies kann nun zum Vorteil von Kunden und Finanzinstituten positiv verändert werden.

 

Aufgeschlossen sind wir für weitere Partnerschaften rund um die Erstellung vollständig digitaler Beratungswelten. Diese werden Kunden aller Einkommens- und Vermögensklassen auf anschauliche (und einzigartige) Art und Weise wichtige Zusammenhänge rund um die Themen Geld und Versicherungen vermitteln. Dazu werden die Beratungsangebote www.finanz-tutor.de (bzw. finanztutor.de) und bauspar-tutor.de (bzw. bauspartutor.de) zunächst entwickelt und später bundesweit vermarktet werden. Zu diesem Zweck werden aktuell zwei weitere Markenwelten mit hohem Bekanntheitsgrad und grossem Vertrauensbonus entwickelt.

 

Grundsätzlich bleiben wir davon überzeugt, dass die persönliche Beratung vor Ort auch in Zukunft eine große Chance hat - wenn sie sich radikal im Interesse der Kunden ändert. Dies wird dann besonders gut gelingen, wenn persönliche Beratung und digitale Medien miteinander verknüpft werden. Entscheidend wird dabei sein, dass die Natur beider (also offline und online-Angebot) in ihrem Kern kunden- und nicht anbieterorientiert entwickelt werden. Dank unserer langjährigen persönlichen Erfahrung in der gehobenen Finanzberatung und dem exzellenten Know-How unserer Technologie-Partner sind wir davon überzeugt: wir und unsere Partner werden auch in Zukunft mehr Erfolg mit Kunden erzielen.  

 

Partner Technologie und Ansprechpartner FinTech:

 

XYRALITY GmbH, Sven Ossenbrügggen (CEO) | E-Mail: sven.ossenbrüggen[et]xyrality.com

 

Partner beim Aufbau digitaler Markenwelten: 

 

Peter Goldammer | www.petergoldammer.de | Die Bankzeitung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRIMPOINT VALUE PARTNER GmbH 2014 - 2017